Beratung für Berater

Kurzgutachten & Stellungsnahmen

Tax Call erstellt Kurzgutachten, ausführliche Gutachten sowie Stellungnahmen zu:

  • Rechtsbehelfsverfahren
    (Beispielsweise auch durch Teilnahme an Erörtungsterminen i.S.d. § 364a AO )
  • Klage- und REvisionsverfahren
  • Rückfragen der Finanzämter
    (Im Rahmen des Veranlagungsverfahrens)
  • Umstrukturierungen bzw. Umwandlungen
  • Betriebsprüfungen
    (Beispielsweise Gegenstellungnahmen zu Schätzungen und Kalkulationen)
  • Bilanzberichtungen - bzw. änderungen
  • Stellungsnahmen zu Verlustnutzung und Verlustuntergang (§ 8c KStG)
  • Fragen der Anwendung des §6b EStG
    insbesondere auch bei der Übertragung stiller Reserven zwischen mehreren Betrieben dessen Stpfl. einschließlich von Mitunternehmenschaften
  • Stellungnahmen zu Verlusten bei beschränkter Haftung
    § 15a EstG
  • Bewertungsfragen
    z.B. von Grundstücken, Anteilen an Unternehmensanteilen und unternehmensbewertungen gem. §§ 199 ff BEWG
  • Probleme im Bereich von Schenkungssteuer und erbschaftssteuer
  • Umsatzsteuerfragen zu Lieferanten und Kunden
  • Themen der Gewerbesteuer
    z.B. Gewerbesteuerpflicht bei Aufgabe und Veräußerung von betrieben, Teilbetrieben, Mitunternehmeranteilen oder teilen davon
  • Allgemeinen und besonderen Grunderwerbsteuersachverhalten
    z.b. Anteilsvereinigungen, Anwendung der Konzernklausel des § 6a GRESTG, bei umwandlungen
  • Teilwertabschreibungen
  • Vorsteuerrückforderungen
    gem. § 15a USTG
  • Parallelgründungen
  • Fragen im Zusammenhang mit Klassischen und mitunternehmerischen betriebsaufspaltungen
    Begründung, Beendigung

Für jeden neuen Fall benötigen wir einen neuen Call in Form einer Anfrage. Um unseren Dienst nutzen zu können, müssen Sie bei uns registriert sein.

Registrierte Benutzer können sich direkt anmelden.